Specials

 

 

 

Sei es geplant oder sei es spontan - von Zeit zu Zeit möchten wir Ihnen etwas Besonderes außerhalb unserer festen Veranstaltungsreihen bieten.

"Exklusiv für Mitglieder": So bezeichnen wir einige Veranstaltungen, die wir exklusiv für unsere Mitglieder anbieten. Damit möchten wir uns für Ihre Unterstützung als Mitglied bedanken.

 

Programm 2019 (wird fortlaufend ergänzt)
Dienstag, 2. April - Samstag, 11. Mai 2019

Ausstellung ALL.TÄGLICH!
des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Logo ALL.täglich
Erdkugel Forschung im Weltraum, Raumfahrttechnik.
Einfach abgehoben und im wahrsten Sinne „Welt-fremd“? Ganz im Gegenteil! Kaum ein Bereich unseres täglichen Lebens ist ohne Forschung im All oder Dienstleistungen aus dem All noch denkbar.

Entwicklungen aus der Raumfahrt sind einerseits ein unverzichtbarer Innovationsmotor, andererseits schon längst im Alltag angekommen. Vielen Menschen ist nicht oder doch kaum bewusst, dass Technologien, die sie fast jeden Tag wie selbstverständlich nutzen und die ihnen helfen, besser zu leben, zu lernen, zu arbeiten oder mobil zu sein, aus der Weltraumforschung stammen. Das zeigt die INNOspaceExpo „ALL.täglich“ mit vielfältigen Beispielen. Informativ, interaktiv und oft überraschend.

Die Ausstellung „ALL.täglich“ wurde als Teil der Initiative INNOspace vom Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, konzipiert.

Für weitere Informationen können Sie sich unseren Flyer zur Ausstellung hier (Link) herunterladen.
Öffnungszeiten:
Fr 12 – 20 Uhr, So 11 – 16 Uhr, Do, 18.04 und Do 25.04, 10 – 18 Uhr, keine Anmeldung erforderlich

Eintritt:
Erwachsene 4 Euro, Schüler / Studierende 2 Euro, Mitglieder frei, Schulklassen 20 Euro


Für Schulklassen nur nach vorheriger Anmeldung:
Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do, 10 – 16 Uhr (außerhalb der Schulferien)

Eintritt:
Schulklassen inkl. Begleitperson: 20 Euro (in bar zu entrichten)

Anmeldung nur per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Folgendes muss in der E-Mail angegeben werden:
  • Betreff: Reservierung ALL.täglich
  • Name der begleitenden Lehrkraft
  • Name der Schule
  • Klasse / Kurs
  • Anzahl Schülerinnen / Schüler
  • Gewünschter Termin (Datum und Uhrzeit)
Freie Termine können Sie unverbindlich hier (Link) aussuchen.

Hinweis: Diese Terminauswahl ist unverbindlich. Ihre Anmeldung ist erst dann gültig, wenn Sie eine schriftliche Bestätigung von uns erhalten haben.

Ort: Physikalischer Verein, Robert-Mayer-Straße 2, Frankfurt (Lageplan: hier)

 

ALL.täglich

 

Samstag, 11. Mai 2019, 19 - 2 Uhr
Nacht der Museen 2019

 

Mond, Mensch und mehr

50 Jahre Mondlandung, ein Meilenstein in der Entwicklung der Raumfahrt – diesem Thema widmen wir uns in diesem Jahr bei der Nacht der Museen. Aber in unserer großen Ausstellung ALL.täglich zeigen wir auch, wieviel Raumfahrt im Alltag steckt.
Logo Nacht der Museen 2018
Mondfinsternis
Bild: Mario Weigand, skytrip.de
  • Vorträge zum Thema „Mond, Mensch und mehr“
    • 20.30 Uhr Bruno Deiss: Prähistorische Mondkalender
    • 22.00 Uhr Stefan Karge: Einfluss des Mondes auf die Erde
    • 23.30 Uhr 50 Jahre Mondlandung
  • Nehmen Sie bei unserer großen Meteoritenausstellung ein Stück aus dem All in die Hand.

  • Schauen Sie durch eines unserer Teleskope zum Mond.

  • Feuern Sie die „Bembelbots“ beim Mondroboter-Fußball an.

  • Bewundern Sie die eindrucksvollen interaktiven Lichtinstallationen von Uwe Geisler – didaktische Digitaltechnik aus Alltagsgegenständen – logikum.eu.

  • Machen Sie mit bei tollen naturwissenschaftlichen Experimenten.

  • Genießen Sie die große Ausstellung ALL.täglich, unterstützt von der DLR.

  • Entspannen können Sie
    • in der Lounge, indem Sie ins immersive Mondpanorama eintauchen oder die Live Musik mit dem „Klangkombinat Tiefenrausch“ genießen oder
    • in der Sky-Lounge bei Filmen zum Mond und zur ersten Mondlandung.
  • In den Lounges können Sie sich auch mit Getränken und Fingerfood stärken.
Ort: Physikalischer Verein, Robert-Mayer-Straße 2, Frankfurt (Lageplan: hier)
Erdaufgang auf dem Mond
Bild: NASA

 

Freitag, 18. Oktober 2019, 17:30 - 19:00 Uhr
„Sternenjäger“: ein Gespräch mit Jon Larsen im Rahmen der Buchmesse

 

Zur Buchmesse 2019 erscheint im Benevento Verlag das Buch „Sternenjäger – meine Suche nach dem Stoff, aus dem das Universum gemacht ist“ von Jon Larsen.
Der Norweger Jon Larsen ist ein begnadeter Jazzgitarrist – mit einem ungewöhnlichen Hobby: er erforscht Sternenstaub. Ihm ist gelungen, was vor ihm als unmöglich galt: Jahrmilliarden alte Partikel unseres Sonnensystems auf der Erde aufzuspüren. Dazu wandert er auf seinen Reisen mit Magneten Straßengräben und Hoteldächer ab und filtert tütenweise Staub. Auf diese irrwitzige Weise identifiziert er Mikrometeoriten – und ermöglicht so völlig neue Erkenntnisse über unser Sonnensystem.

Darüber wird der Autor mit vielen Fotos berichten. Lernen Sie Jon Larsen im Gespräch mit der Moderatorin und Astrophysikerin Dr. Sibylle Anderl kennen.

Das Gespräch wird hauptsächlich in Englisch geführt, da Jon Larsen nur geringe Deutschkenntnisse hat. Bei Bedarf wird die Moderatorin übersetzen – gerne auch Ihre Fragen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Einzelgesprächen und Buchsignierungen mit dem Autor.
Jon Larsen
Bild: Arne Ristesund

 

Schauen Sie sich auch den aspekte-Beitrag (Link) an.

 

Logo Hector
Die Buchhandlung Hector ist mit einem Büchertisch vertreten.

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Ort: Physikalischer Verein, Robert-Mayer-Straße 2, Frankfurt (Lageplan: hier)

 

Jon Larsen

Bild: Morten Bilet

 



Freitag, 15. November 2019, 14:30 und 16:00 Uhr
Bundesweiter Vorlesetag im Physikalischen Verein
Thema: Mondlandung
Astronaut
Mit fantasievollen Geschichten „fliegen“ wir zum Mond. Lasst Euch überraschen:

  • 14:30 Uhr (Einlass ab 14:00 Uhr): „Ausflüge zum Mond“ (für 3- bis 6-jährige)

  • 16:00 Uhr (Einlass ab 15:45 Uhr): „Armstrong“
    (für 6- bis 10-jährige)

Bringt Euer Lieblingskissen mit, dann macht Zuhören noch mehr Spaß.

Eine Veranstaltung im Rahmen desLogo Vorlesetag

Eintritt frei

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt,
um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ort: Physikalischer Verein / Sternwarte, Robert-Mayer-Straße 2, Frankfurt (Lageplan: hier)

 

 

Hinweis: Mit der Teilnahme an einer dieser Veranstaltungen wird dem Physikalischen Verein die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen für seine Öffentlichkeitsarbeit und seine Dokumentation, analog und digital, zu verwenden. Mit dem Besuch der Veranstaltung ist Ihr Einverständnis gegeben.