Preisverleihungen des Physikalischen Vereins 2020

 

 

 

Der Physikalische Verein fördert

- die naturwissenschaftliche Forschung und physikdidaktische Ausbildung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität
- die Amateurforschung auf den Gebieten Umweltschutz und Astronomie - insbesondere an Schulen

durch die jährliche Vergabe von vier Förderpreisen.

Isis
 

 

Programm 2020 (wird fortlaufend ergänzt)

 

 

Donnerstag, 23. Januar 2020, 19:00 Uhr
Verleihung von Förderpreisen des Physikalischen Vereins an junge Wissenschaftler
Öffentliche Festveranstaltung
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Fachbereich Physik der Goethe-Universität

 

Der Eugen-Hartmann-Didaktikpreis wird für hervorragende Staatsexamensarbeiten aus dem Fachbereich Physik der Goethe-Universität verliehen, die die Lehre in den verschiedenen Schularten verbessern. Der Preis erinnert an Eugen Hartmann, den Gründer der Elektrotechnischen Lehranstalt des Physikalischen Vereins im Jahre 1889.

 

Der Philipp Siedler-Wissenschaftspreis wird verliehen für Studienabschlussarbeiten aus allen physikalischen Disziplinen der Goethe-Universität. Der Preis würdigt das Ehrenmitglied und den Vorsitzenden Philipp Siedler, der sich in der Nachkriegszeit für den Wiederaufbau des Vereins einsetzte.

 

Als Abschluss der Veranstaltung: Geselliges Beisammensein im Foyer mit Imbiss

 

 

Hinweis: Mit der Teilnahme an einer dieser Veranstaltungen wird dem Physikalischen Verein die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen für seine Öffentlichkeitsarbeit und seine Dokumentation, analog und digital, zu verwenden. Mit dem Besuch der Veranstaltung ist Ihr Einverständnis gegeben.