slam3scieneslam

3. frankfurter science slam - 5. Februar 2011

Slammer

Dirk Prawitt

    „Epigenetik - Kodierung im Buch des Lebens“

Bertam Bühner

    „Wolkig mit Aussicht auf Staubteilchen“

Markus Hofmann

    „Haben Tiere auch Stress und wenn ja, wie erfahre ich das?“

Sebastian Heß

    „Warum man Schwarze Löcher sehen kann“

Markus Erns

    „Das Gold am Ende des Regenbogens“

Richard Krämer

    „Warum Ihre Tasse kugelförmig sein sollte...“

Yixian Song

    „Aus Kostengründen mal Eva ohne Adam?“